Wenn diese Nachricht nicht richtig angezeigt wird, schauen Sie sich die Online-Version im Browser an.





Newsletter Wirtschaft: Prüfender Blick | 18.11.2019                                                                 


 


Inhalt



Vorwort

Liebe Wirtschaftsinteressierte, 

im November sinken die Temperaturen und langsam wird deutlich, dass sich der Winter und der Jahreswechsel mit großen Schritten nähern. Man lässt die Ereignisse des laufenden Jahres Revue passieren und erwischt sich häufig selbst dabei, wie man seine Leistungen prüft und bewertet. 

Im aktuellen HWWI/Berenberg-Städteranking wurde die Stadt Augsburg als eine der 30 größten deutschen Städte solch einer Bewertung unterzogen. In diesem Ranking werden die wesentlichen Wettbewerbs- und Standortfaktoren analysiert und die wirtschaftliche und demografische Dynamik sowie verschiedene Standortfaktoren untersucht. Wir haben dabei allen Grund zur Freude: Im Vergleich zum letzten Ranking im Jahr 2017 konnte sich Augsburg zehn Ränge höher einreihen und findet sich in den TOP 10 ein – und ist damit neben Wuppertal der größte Aufsteiger. Insbesondere die Steigerung der Produktivität und die demografische Entwicklung tragen zur positiven Bewertung bei. Wow, oder?

Das Ranking macht die dynamische Entwicklung Augsburg deutlich. Und auch in anderen Bereichen tut sich etwas. Am 20. November geht die Veranstaltung „Augsburg gründet!“ in die dritte Runde. Auf dem durch die gleichnamige Initiative mit dem Digitalen Zentrum Schwaben organisierten Event, kann sich die Gründerszene aus dem Wirtschaftsraum Augsburg präsentieren und mit Experten vor Ort vernetzen. Im Rahmen von „Augsburg gründet!“ werden auch neue Anwendungen der Gründerlandkarte vorgestellt. Durch die Implementierung neuer Tools bietet die Online-Plattform für regionale Gründungaktivitäten und Unterstützungsstrukturen noch mehr Vorteile für die Szene.  

Jungen Unternehmerinnen und Unternehmern wird auch in der Innenstadt eine Präsentationsmöglichkeit geboten. Das „Zwischenzeit“ in der Annastraße 16 öffnet in der Vorweihnachtszeit wieder als Designkaufhaus seine Pforten. Bis zum 24. Dezember werden regional bzw. fair produzierte Produkte von 15 lokalen Labels angeboten.

Genau solche Entwicklungen freuen mich besonders. Was vor einem Jahr als Idee für eine leerstehende Fläche begann, hat sich inzwischen zu einem urbanen Erlebnis entwickelt. Das „Zwischenzeit“ wurde unter anderem schon als Kaufhaus, Galerie, Festivalzentrale und Experimentierplattform für die Innovationsszene genutzt, auf kleinstem Raum sind so viele neue Ideen und Konzepte entstanden. Ich blicke auf die vergangenen Monate zurück und bin stolz auf das, was geleistet wurde. Nicht nur im „Zwischenzeit“, sondern in ganz Augsburg. 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre des Newsletters – und empfehlen Sie uns gerne weiter! 

Ihre Eva Weber

Naherfolgsgebiet

Betriebsbesuch bei 3A Wassertechnik 

3A Wassertechnik - kurz stets nur 3A genannt - ist ein inhabergeführtes Spezialunternehmen mit Sitz in Augsburg. Die Tätigkeit ist vorzugsweise auf Abwasserprobleme ausgerichtet, die bei der Reinigung, Instandhaltung und Betankung von Fahrzeugen (Kraftfahrzeuge, Schiffe, Flugzeuge, etc.) entstehen. Weiter

trumedia holt Fox Award nach Augsburg Weiter

Augsburg und Wuppertal sind die größten Aufsteiger des HWWI/Berenberg-Städterankings Weiter 

Innovationsbasis

„Gründerlandkarte Augsburg“ 

Online-Angebot der Stadt für Jungunternehmer und Gründungsinteressierte Weiter

Cross-Mentoring für Start-ups 

Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg und Cross Consult starten neue Initiative Weiter

Jobwunderland

FOKUS N Frühstück am 22.11.19 – früh und schräg 

Das Wirtschaftsforum für gelebte Nachhaltigkeit der Region Augsburg lädt mit dieser Veranstaltungsreihe Jung-Unternehmer*innen zum Austausch und Netzwerken rund um das Thema nachhaltige Unternehmensstrategie ein. Weiter

Mut zum Führen – Führungsverantwortung ist auch in Teilzeit möglich – kostenloser Workshop mit Anmeldung

Workshop am Dienstag, 26. November 2019 bei der Agentur für Arbeit Weiter

Die Jugendlichen haben die große Auswahl 

Bilanz der Agentur für Arbeit Augsburg über den Ausbildungsstellenmarkt Weiter

Einkaufsparadies

Das Designkaufhaus „Zwischenzeit“ geht in die zweite Runde 

5 junge Unternehmerinnen und Unternehmer aus Augsburg und der Region setzen das erfolgreiche Einzelhandelskonzept in der Annastraße 16 fort, das im vergangenen Jahr erstmalig als neue Experimentierplattform in Augsburg umgesetzt wurde, und präsentieren bis zum 24. Dezember ihre Produkte, die in Augsburg oder der Region entworfen, produziert oder teilproduziert worden sind. Weiter

Shopping-Night in der Augsburger Innenstadt 

Shoppen ohne Zeitdruck heißt es bei der Shopping-Night 2019 am Freitag, den 29. November: Viele Innenstadtgeschäfte, die City-Galerie und der Christkindlesmarkt sind in dieser langen Einkaufsnacht bis 24 Uhr geöffnet. Weiter

Neues und Informationen rund um die Innenstadt 

Ihr wollt wissen, was in eurer Stadt passiert? Dann seid ihr hier richtig: Egal, ob Neueröffnungen von Geschäften oder Ankündigungen von neuen Restaurants – auf dieser Seite findet ihr neue Inspirationen und Ideen rund um euren Besuch in der Augsburger Innenstadt. Weiter 

Freizeithauptstadt

Augsburger Musikherbst 

Der Sommer mit all seinen Open-Air Veranstaltungen und Konzerten ist vorbei und jetzt beginnt die Saison der Indoor-Konzerte und die Spielzeiten der Augsburger Kultureinrichtungen. Für Nachtschwärmer und Kulturenthusiasten gibt es jetzt wieder viele Orte, die mit einzigartigen Events tolle Konzerte und einen heißen Musikherbst versprechen. Weiter

Zeitfestival 

Vom 22. bis 24. November findet das Zeitfestival in Augsburg statt. Weiter

Familienoase

Badespaß in Augsburg in der kalten Jahreszeit 

Saunieren, schwimmen und planschen Weiter

Indoor-Aktivitäten bei Regenwetter 

In Augsburg können Groß und Klein auch an verregneten Tagen viel erleben. Weiter