Wenn diese Nachricht nicht richtig angezeigt wird, schauen Sie sich die Online-Version im Browser an.




Newsletter Wirtschaft | 18. Juli 2019


 


Inhalt



Vorwort

Liebe Wirtschaftsinteressierte, 

wir sind Unesco-Welterbe! Am 6. Juli wurde Augsburg mit seinem einzigartigen Wassermanagement-System in die Liste der Unesco-Welterbestätten eingetragen. Die vier Bereiche Wasserbau, Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst bilden ein komplexes wasserwirtschaftliches System. Die 22 technischen, architektonischen und industriearchäologischen Einzeldenkmälern aus der Zeit vom 15. bis zum frühen 20. Jahrhundert werden nun für nachhaltigen Tourismus erlebbar gemacht.
Wasser in Augsburg hatte bei den Römern schon eine besondere Rolle und war später im Mittelalter von außerordentlicher wirtschaftlicher Bedeutung. Die Kraft des fließenden Wassers war ein entscheidender Energieträger, die künstlich angelegten Kanäle dienten jahrhundertelang zur Nutzung der Wasserkraft durch Handwerksbetriebe und Mühlen, als Brauchwasser für Färbereien und Gerbereien oder zum Warentransport. Es trug damit maßgeblich zum wirtschaftlichen Aufblühen der Freien Stadt Augsburg bei.
Noch heute ist der Einfluss des Wassers auf die Stadt Augsburg spürbar. Mit der Auszeichnung als Welterbe werden neue Impulse gesetzt, die sich in den Bereichen Forschung, Technik und Wissenschaft widerspiegeln und von der Trinkwassergewinnung bis zur Abwasserentsorgung reichen.  

Auch in unserem Forst spielt Wasser eine besondere Rolle. Die Trinkwasserversorgung ist eine von 15 Ökosystemdienstleistungen, die im Augsburger Stadtwald erfasst und bewertet wurden. Ein umfassendes Konzept listet alle Leistungen unseres Waldes – vom Erholungsraum bis zum Klimaschutz – auf und wurde in den vergangenen Wochen und Monaten Experten vorgestellt. Die Dokumentation der Multifunktionalität des Stadtwalds stellt eine wichtige Grundlage bei zukünftigen Entscheidungsprozessen dar.  

Und weil wir gerade bei Pflanzen sind: Da Grün auch in der Innenstadt eine Wohltat ist, wurden zehn weitere mobile Pflanzgefäße in der Augsburger Fußgängerzone aufgestellt. Diese tragen zur Aufwertung des Stadtbildes bei. Was sich sonst noch so in Augsburg getan hat, erfahren Sie in diesem Newsletter.
Und empfehlen Sie uns gerne weiter. 

Ihre Eva Weber


Naherfolgsgebiet

Workshop für die Hotellerie – Initiative der Wirtschaftsförderung 

Potenziale und Chancen durch Neuinvestitionen im Hotelbereich Weiter

Neue Firmenportraits 2019

Solvepack GmbH, Professor Money GmbH und Snordtmade Weiter

Bayerischer Museumspreis 2019 

Das Museum Oberschönenfeld, Flaggschiff der Museen des Bezirks Schwaben, wurde vergangene Woche mit dem Bayerischen Museumspreis 2019 ausgezeichnet. Weiter

Innovationsbasis

Lastenradförderung in Augsburg 

Am 1. Juli 2019 startete das Augsburger Förderprogramm für Lastenfahrräder. Weiter

German Bionic gewinnt Gründerpreis 

Das Unternehmen German Bionic aus Augsburg hat den Deutschen Gründerpreis 2019 gewonnen. Weiter 

Gaststättenmodernisierungsprogramm: Informationen zum Programmstart / Zweiter Förderaufruf

Nach Start des Gaststättenmodernisierungsprogramms und einem ersten Förderaufruf am 17. Mai 2019 möchten wir Sie nun darauf hinweisen, dass ein zweiter Förderaufruf am 6. August 2019 um 10 Uhr stattfinden wird. Weiter

Clean Air Experts Day

Beim CLEAN AIR Experts Day am 29.10.2019 stehen Lösungsansätze im Mittelpunkt, die zu besserer Luft in Kommunen führen. Weiter

Jobwunderland

Aktueller Arbeitsmarktbericht Weiter

Das Bundeswirtschaftsministerium erweitert seine
Innovationsförderung

Altmaier: "Wir erweitern unsere Innovationsförderung und fördern erstmals auch digitale Geschäftsmodelle" Weiter

Einkaufsparadies

Neue Pflanzkübel verschönern die Fußgängerzone 

Zehn weitere Pflanzgefäße tragen zur Aufwertung des Stadtbildes bei Weiter

Freizeithauptstadt

Laue Sommernächte im Botanischen Garten genießen 

Vom 22. Juni bis 10. August wird der Garten jeweils samstags illuminiert und bleibt bis 24:00 Uhr geöffnet. Weiter 

Sommer in bella Augusta
 

Den Sommer in der Stadt genießen. Veranstaltungen und Freizeittipps Weiter

Tag des offenen Denkmals am 8.9.2019

Einmal im Jahr öffnen sonst verschlossene Denkmäler ihre Pforten. Weiter

Familienoase

STADTRADELN 2019 

In der Zeit vom 6.-26. Juli gilt es, möglichst viele Kilometer zu radeln und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Weiter 

Mit dem Fest „Augsburger Wasserglanz“ feiert die Stadt am 20.7.19 ihr UNESCO-Weltkulturerbe Weiter 

La Strada 

Von 26. bis 28. Juli erwartet euch das internationale Straßenkünstlerfestival La Strada in Augsburg. Weiter

Beats am Becken 

Am Samstag, 27. Juli um 14 Uhr erwarten euch im Lechhauser Freibad sommerliche Sounds und viel Badespaß bei der Veranstaltungsreihe "Beats im Becken". Am Samstag, 3. August um 14 Uhr findet das Ganze dann im Fribbe Freibad statt. Weiter